Hier macht Lernen Spaß!
Eingangsbereich der Schule
Matheaufgaben
Schwimmbad der Schule
Schülerin an der Tafel
Schülerbetreuung

Zeitplan und Überprüfung

Das abgestimmte Leitbild ist auf eine langfristige Validität ausgelegt. Das Schulprogramm stellt sich den aktuellen Entwicklungen und veränderten pädagogischen Gegebenheiten. Aus diesem Grund werden die Inhalte, die zu den Leitsätzen vorhanden sind und angestrebt werden, immerwährend fortgeschrieben. Hierzu gibt es in jedem Schuljahr Arbeitsschwerpunkte und Zielsetzungen, die am Ende eines Schuljahres überprüft werden.

Das Leitungsteam der Ganztagsschule Ritterhude trifft sich regelmäßig, um neue Schwerpunkte und Zielperspektiven einzuarbeiten und um die schulischen Entwicklungsprozesse zu initiieren und zu begleiten.

Die Schulleitung legt im Rahmen der Qualitätssicherung in den schulischen Gremien die Arbeitsschwerpunkte in einem Schuljahr vor und berichtet.

Bei erheblichen Veränderungen wird die Gesamtkonferenz erneut über einen überarbeiteten Entwurf abstimmen.

Bisher werden Selbstevaluationsverfahren auf der Basis von Eltern-, Schüler/innen- und Kindergartenkinder- sowie Mitarbeiterbefragungen ebenso wie Klimakonferenzen, Workshops durchgeführt, die die innere Schulentwicklung beobachten und überprüfen. Dies erfolgt jeweils am Ende eines Schuljahres. Die Ergebnisse werden analysiert und für die zukünftige Arbeit genutzt.

Es erfolgt eine Fortschreibung jährlich bzw. alle zwei Jahre.

 

Letzte Aktualisierung: August 2018

 

 


Besucher:
© 2008 Ganztagsschule Ritterhude - Grundschule

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Intern

webDesign by WEDOSYS