Hier macht Lernen Spaß!
Eingangsbereich der Schule
Matheaufgaben
Schwimmbad der Schule
Schülerin an der Tafel
Schülerbetreuung
Evaluation

Die Evaluation hat im Qualitätsmanagement der Ganztagsschule Ritterhude einen festen Platz. Neben der Fremdevaluation durch die Schulinspektion werden verschiedene Formen der Evaluation, wie Überprüfung der Fachkonferenz- und Jahrgangsarbeit, Eltern- und Schülerbefragungen sowie Klimakonferenzen durchgeführt. 2009 hat die Grundschule Ritterhude erstmalig die Selbstevaluation mit SEIS durchgeführt. Auf dieser Grundlage werden Stärken und Verbesserungsbereiche herausgearbeitet, woraus sich die Arbeitsschwerpunkte für die schulische Arbeit ergeben. Durch die Evaluation im Qualitätszyklus erhält die Ganztagsschule Ritterhude Erkenntnisse über den Prozess selbst, die Organisationsstrukturen und den Einsatz von Ressourcen.

Ergebnisse der Schulinspektion
Die Schulinspektion (April 2009) bescheinigt der Grundschule Ritterhude:
„Die Ganztagsschule Ritterhude zeigt sich in ihrem Umfeld mit einer exzellenten Außenwirkung. Sie genießt einen guten Ruf, kooperiert mit Externen und wirkt mit ihrer Arbeit in die Region hinein. Auf der Basis eines modernen Systems zur Qualitätsentwicklung ist eine rasante, vielfältige und umfangreiche Schulentwicklung festzustellen. In guter Kooperation mit dem Schulträger, dem Förderkreis und vielen Sponsoren gelingt es dabei, für zunehmend bessere Rahmenbedingungen zu sorgen.“

Ein herausragendes Qualitätsprofil bescheinigte die Schulinspektion der Ganztagsschule Ritterhude in den folgenden Bereichen:

  • Ergebnisse und Erfolge
  • Lehrerhandeln im Unterricht, insbesondere das pädagogische Klima
  • Schülerunterstützung; Schülerberatung und -betreuung
  • Schulklima und Schulleben
  • Kooperation mit Kindertagesstätten, anderen Schulen und externen Partnern
  • Führungsverantwortung der Schulleitung
  • Verwaltungs- und Ressourcenmanagement
  • Personalentwicklung und Förderung der Lehrerprofessionalität
  • Ziele und Strategien der Qualitätssicherung und -entwicklung

Ergebnisse der Selbstevaluation mit SEIS und weiteren Evaluationsinstrumenten
Auf der Grundlage der Evaluationsergebnisse wurden und werden Stärken und Verbesserungsbereiche herausgearbeitet, woraus sich jeweils Arbeitsschwerpunkte für die schulische Arbeit ergeben, die in einem Maßnahmenplan einfließen.
Jährlich wird überprüft, ob die gesetzten Ziele erreicht wurden.


Besucher:
© 2008 Ganztagsschule Ritterhude - Grundschule

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Intern

webDesign by WEDOSYS