Hier macht Lernen Spaß!
Eingangsbereich der Schule
Matheaufgaben
Schwimmbad der Schule
Schülerin an der Tafel
Schülerbetreuung

Heute fand an unserer Schule eine erfolgreiche Autorenlesung statt.


Wann kommst du wieder?“

lautete die Frage einiger Kinder an den Kinderbuchautor Thommi Baake nach seinen Lesungen in der Ganztagsschule Ritterhude, die damit ihren Wunsch nach weiteren lustigen, spannenden und absolut unterhaltsamen Leseabenteuern zum Ausdruck brachten!

Nach der Präsentation seines Vorlese-T-Shirts mit einer selbst gesungenen Fanfare begann Thommi Baake seine erste Lesung mit einer Parodie auf die Star Wars-Geschichte. Aufgabe der Kinder war die Mitgestaltung der Geräuschkulisse - für unsere Schüler/innen natürlich kein Problem :-)

Thommi Baake blieb in der Welt der Schurken und ließ ein Lied über den Räuber Hotzenplotz folgen, das er mit seiner Gitarre begleitete.

Dann ging es „dorthin, wo die Tomaten wachsen“ - nämlich ins Tomatenland! Dort stößt man sich, wenn man nicht aufpasst, den Kopf an Sträuchern mit Tomatenketchupflaschen und kann riesige Pommes ernten. Am Ende der Geschichte wollten die Hauptfiguren aber doch lieber ins Schokoladenland.

Das Kettenlied „Ein Mann und ein Hund gehen im Wald spazieren“ hörte sich erst einmal nicht sehr spannend an, zog die Kinder jedoch mit jedem weiteren Zusatz in seinen Bann.

Die letzte Geschichte handelte von dem Mädchen Manuela, das sich langweilt und deshalb von zwei Feen ins Feenland mitgenommen wird , wo den Steintrollen einmal so richtig die Meinung gesagt werden musste.

Zum Schluss stimmten alle Kinder gemeinsam mit Thommi Baake beim Lied übers Traurigsein in ein lautes Heulen ein und hatten dann viele Fragen, die der Autor gerne beantwortete.

Zu Beginn der zweiten Lesung erzählte Thommi Baake die Vorgeschichte zu seinen Lieblingsfiguren, den Leuchtgiraffen, und fuhr dann mit der Geschichte von Georg, einer Schnecke und einem geheimnisvollen Kartoffelsack fort.

Viele spannende und überraschende Momente voller Phantasie enthielten die folgenden Geschichten von einer Spinne und einem Hirschkäfer, ebenso die von Klaus, der den Matheunterricht schwänzt und einem Zauberer begegnet. Zum Schluss sangen alle gemeinsam ein Lied gegen die Angst, in das Thommi Baake die Vorschläge der Kinder mit aufnahm. Nach begeistertem Applaus gab es sogar noch eine Zugabe!

 

Am Ende gingen die Kinder mit vielen tollen Geschichten, Bildern und Melodien im Kopf sowie Postern und Autogrammkarten in den Händen nach Hause. Und wer weiß … vielleicht kommt Thommi Baake irgendwann noch einmal nach Ritterhude?

 

Nicht zu vergessen: Ein herzliches Dankeschön geht an den Förderkreis der Ganztagsschule Ritterhude, der diese Lesungen immer wieder ermöglicht!!!







Zu Thommi Baake:

Er lebt in Hannover und steht unter anderem auch als Schauspieler auf der Bühne, spielte im Fernsehen bei der „Sesamstraße“ ebenso mit wie als Polizist bei „Schloss Einstein“. Er schreibt Kindergeschichten und komponiert Kinderlieder.

 


Besucher:
© 2008 Ganztagsschule Ritterhude - Grundschule

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Intern

webDesign by WEDOSYS