Hier macht Lernen Spaß!
Eingangsbereich der Schule
Matheaufgaben
Schwimmbad der Schule
Schülerin an der Tafel
Schülerbetreuung

Brückenjahr

Das Modellprojekt „Das letzte Kinderartenjahr als Brückenjahr zur Grundschule“ soll alle Kinder beim Übergang vom Kindergarten in die Grundschule so unterstützen, dass sie ihren Bildungsweg mit der bestmöglichen Vorbereitung weitergehen können.

Das gemeinsame Projekt der Grundschule Ritterhude und der Kindergärten Bunkenburgsweg, Goethestraße, Lehmbarg, Moormannskamp, Stettiner Straße wurde zum Schuljahr 2007/08 für zwei Jahre genehmigt.
Grundschüler und zukünftige Schulanfänger erleben, entdecken und erforschen gemeinsam die Natur.
Auftakt war eine gemeinsame Eröffnungsfeier, an der Grundschul- und Kindergartenkindern mit ihren Lehrkräften und Erzieher/innen teilnahmen. Das Pflanzen eines Apfelbaumes auf dem Schulhof der Grundschule Ritterhude war Mittelpunkt des Festes.
Informationen zu weiteren Aktivitäten im Schuljahr 2007/2008 können durch Anklicken aufgerufen werden.
Die überaus positiven Erfahrungen aus dem Erlebten fließen in das neue Schuljahr 2008/2009 ein. Neue gemeinsame Projekte werden am 17.09.2008 im „regionalen Treffen“ geplant.



Brückenjahr ist eröffnet

Grundschule und KiTas starten das offiziell genehmigte Modellprojekt

Ritterhude. Was für eine große bunte Runde, die sich auf dem Pausenhof der Grundschule Ritterhude um ein kleines Apfelbäumchen versammelte! 95 Kindergartenkinder und 137 Grundschüler waren es zusammen mit ihren Erzieherinnen und Erziehern, Lehrerinnen und Lehrern, die sich zusammengefunden hatten, um das Bäumchen gemeinsam zu pflanzen, das dort entsprechend vorbereitet in einer Kuhle stand. Mit der Baumpflanzung wurde das Modellprojekt „Brückenjahr”, das zum Schuljahr 2007/ 2008 für zwei Jahre vom Kultusministerium genehmigt wurde, offiziell eröffnet.

Alle Kindergartenkinder, die als nächstes zur Schule kommen, waren aus den mit der Grundschule in der Jahnstraße kooperierenden Kindergärten Bunkenburgsweg, Goethestraße, Lehmbarg, Moormannskamp und Stettiner Straße herbeigekommen.

Aus jedem Kindergarten und jeder Schulklasse erhielten je zwei Vertreter von Hausmeister Lürßen eine Schaufel. Dann ging es zur Sache. Das Bäumchen erhielt die zum Leben so wichtige Erde. „Ich pflanze einen Baum vor deiner Tür” sangen die Kinder gemeinsam und fröhlich. Grundschul-Konrektor Rainald Knauf spielte dazu die Gitarre.

Mit der musikalisch umrahmten Baumpflanzung wurde das erste von insgesamt sieben genehmigten Modellprojekten „Brückenjahr” in der Region offiziell eröffnet. Als Beratungsteam für das Projekt Brückenjahr waren Ingrid Braach (Vertreterin des Landkreises, Fachberaterin für Kindertagesstätten) und Beke Hennemann (Vertreterin des Landes beziehungsweise des Kultusministeriums für den Schulbereich, Lehrerin der Grundschule Ströhe) zugegen.

„Das Modellprojekt ‚Das letzte Kinderartenjahr als Brückenjahr zur Grundschule‘ soll alle Kinder beim Übergang vom Kindergarten in die Grundschule so unterstützen, dass sie ihren Bildungsweg mit der bestmöglichen Vorbereitung weitergehen können”, war von Rektorin Heidrun Ehrhardt-Froese zu erfahren. Ein Kooperationsvertrag war in der Vergangenheit bereits über die Zusammenarbeit und das Zusammenspiel für einen schonenden Übergang der Kinder von der einen in die andere Einrichtung geschlossen worden (wir berichteten).

Das Modellprojekt gilt allerdings noch einmal als eine ganz besondere Sache. Das Projekt wird vom Land gefördert. Seit August 2007 fließen die Gelder für insgesamt vier Jahre in genehmigte Projekte. Landesweit ganze 20 Millionen Euro. Landesweit werden 50 Beratungsteams mit zusätzlichen Personalstunden eingesetzt. Ein Team ist für bis zu 30 bis 40 Grundschulen und 60 bis 80 Kindertagesstätten zuständig. Die Teams sollen die Zusammenarbeit von Schulen und den KiTas weiterentwickeln, die Umsetzung von Beobachtungsverfahren und Fördermaßnahmen koordinieren, gemeinsame Fortbildungen für Fach- und Lehrkräfte aus den Einrichtungen organisieren und mit Gesundheitsämtern und Jugendämtern zusammenarbeiten. Wissenschaftlich wird das Brückenjahr durch das Kompetenzzentrum frühe Kindheit Niedersachsen an der Stiftung Universität Hildesheim begleitet.

Ein gemeinsames Thema für eine ergiebige Zusammenarbeit haben sich die Ritterhuder schon auf die Fahne geschrieben: Grundschüler und zukünftige Schulanfänger erleben, entdecken und erforschen gemeinsam die Natur. Aus dem symbolisch gepflanzten kleinen Baum soll in diesem Sinne ein großer werden, der eines Tages rotbackige, leckere Äpfel trägt. Für die Vorfreude ging es jetzt schon mal an das bereitstehende Apfelbüfett auf dem Schulhof.

Von Sabine Kahrs
Osterholzer Kreisblatt

Brückenjahr

Brückenjahr

Brückenjahr

Brückenjahr

Brückenjahr

Brückenjahr

Brückenjahr

Brückenjahr



11.12.2007: Lichterfest um den Apfelbaum

Alle Kinder und Erwachsene, die am Brückenjahr beteiligt sind, trafen sich zu einem Lichterfest um den Apfelbaum. Mit selbst gebastelten Lichtern zogen alle singend um den Baum. Abschließend gab es leckere Bratäpfel mit Vanillesauce, die der Kindergarten Bunkenburgsweg für alle mitgebracht hatte.

Lichterfest 12/07

Lichterfest 12/07

Lichterfest 12/07

Lichterfest 12/07



22.02.2008: Winterwaldfest in der Turnhalle

Alle Brückenjahrskinder kamen als Eichhörnchen, Füchse, Waschbären, Eulen und Hasenverkleidet in die Turnhalle der Grundschule . Dort mussten sie einen wichtigen Auftrag erfüllen: Die traurige Prinzessin musste wieder zum Lachen gebracht werden. Gemeinsam mit Frau Fliegenpilz, der lustigen Hummel und dem Musikbären wurde gesungen, getanzt und musiziert, bis das gelungen war.

Winterwaldfest 02/08

Winterwaldfest 02/08

Winterwaldfest 02/08

Winterwaldfest 02/08

Winterwaldfest 02/08

Winterwaldfest 02/08

Winterwaldfest 02/08

Winterwaldfest 02/08



01.07.2008: Jahresabschlusstreffen am Apfelbaum

Jahresabschlusstreffen 2008

Jahresabschlusstreffen 2008

Jahresabschlusstreffen 2008

Jahresabschlusstreffen 2008

Jahresabschlusstreffen 2008

Jahresabschlusstreffen 2008

Jahresabschlusstreffen 2008

Jahresabschlusstreffen 2008


Besucher:
© 2008 Ganztagsschule Ritterhude - Grundschule

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Intern

webDesign by WEDOSYS